<
2 / 46
>
 
05.03.2024

Bericht vom Kinderkarneval

Buntes Faschingstreiben mit Kamelle, Hüpfburg und Gerätelandschaften
 
Über 150 kleine verkleidete Narren und Närrinnen zog es in Begleitung ihrer Eltern am 11. Februar zum „Kinderkarneval 2024“ des Turn- und Sportvereins „Schwalbe“ Tündern sowie der „112 Kids“ der Freiwilligen Feuerwehr Tündern in die Sporthalle Lawerweg.

Das Organisationsteam um Simone Köster, Karolin Rautmann und Nastassja Heinz vom TSV spickte den Nachmittag mit einem bunten Programm. Die Kinder tobten sich in der Hüpfburg der „112 Kids“ aus und erklommen den aufgebauten Parcours aus abwechslungsreichen Gerätelandschaften. Zwischendurch wurde zur Freude der Kinder immer wieder Kamelle geworfen – die süßen Bonbons lasen sie blitzschnell und sehr sorgfältig vom Boden auf. Die fröhliche Faschingsgesellschaft konnte sich zudem am reichlich bestückten Torten- und Kuchenbüffet und an anderen Leckereien laben. Auch die traditionelle Polonäse bahnte sich ihren Weg zwischen Tische und Stühle durch die Sporthalle. Neben einer tollen Kinderschminkstation gab es auch einen Maltisch zur kreativen Pause für die Kinder.

Die Kindertanzgruppe „Dance for Kids“ unter der Leitung von Nastassja Heinz freute sich besonders über den begeisterten Applaus vom Publikum für ihren Auftritt. Simone Köster, die Übungsleiterin aller drei Kinderturngruppen beim TSV, verlieh insgesamt 27 Kindern das Deutsche Sportabzeichen 2023 in Bronze (10x), Silber (14x) und Gold (3x). Das haben sich die Kinder in ihren Turnstunden durch Ehrgeiz und viel Übung hart erarbeitet. Die Geehrten nahmen ihre Urkunden und Nadeln stolz in Empfang.

Ein großes Dankeschön geht an alle engagierten Helfer und Helferinnen, die diese gelungene Veranstaltung möglich gemacht haben. Bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: TSV - Helau!

Lest auch unter https://www.hallo-hameln-pyrmont.de/buntes-faschingstreiben/ in der "Hallo Sonntag" den Bericht zum Kinderkarneval.





<