<
6 / 8
>
 
20.11.2021

IV. gewinnt 9:5 beim HSC III

Die IV. Herren hat beim ersatzgeschwächten HSC BW Tündern/SC Börry III zwar nicht souverän, aber verdient gewonnen
 
Das Gastspiel in Hameln beim ersatzgeschwächten HSC BW Tündern/SC Börry III gestaltete sich zunächst schwierig und es kamen Erinnerungen an die hohe 2:9-Niederlage in Brünnighausen zu Beginn der Saison auf. Nur das Doppel Christian Lücke / Pascal Schwenn konnten gewinnen, die anderen beiden Doppel gingen klar an den Gastgeber. Als dann noch Christian sein Einzel gegen Linkshänder Thomas Koch verlor, stellte sich bei einigen ein Deja-Vu-Gefühl ein. Im Anschluss konnten jedoch fast alle Einzel erfolgreich gestaltet werden und am Ende gab es doch noch ein relativ deutliches 9:5.

HSC BW Tündern/SC Börry (SG) III - TSV Schwalbe Tündern IV 5:9



<