<
13 / 50
>
 
06.12.2023

Nachbericht Spaß-Sportfest

Bei strahlendem Sonnenschein bei angenehmen 25 Grad und einer grandiosen Beteiligung wurde unser Spaß-Sportfest am 3. September 2023 auf dem Sportplatz Tündern „gefeiert“.
 
Es war im Frühjahr 2023 als sich ein paar motivierte Frauen unseres Vereins zusammen fanden und überlegten, was man im Dorf veranstalten könne, dass sich möglichst viele Menschen angesprochen fühlten, sich beteiligten und Spaß haben könnten.

Sehr schnell wurde daraufhin der Gedanke unseres Spaß-Sportfestes geboren. So trafen sich die anfangs 4, dann 3 Frauen regelmäßig reihum, um den Gedanken zu konkretisieren und mit Leben zu füllen.

Eine große Herausforderung war die Rekrutierung der Helferinnen und Helfer zu dem Projekt: Eine große Helferzahl konnte aus den Turngruppen und der Dance for Kids Gruppe gewonnen werden. Der Helferaufruf unseres Mitgliederwarts Jürgen Wordtmann hat dann noch die Wende gebracht. So waren es schlussendlich über 20 Helferinnen und Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf bei den Spielestationen und beim Kaffee- und Kuchenverkauf sorgten. An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die zum guten Gelingen beigetragen haben. Die Helfer und Helferinnen der Spielestationen haben immerhin 3 Stunden lang Zeiten gestoppt, Längen gemessen und stets freundlich den Kindern und Erwachsenen bei der Bewältigung „ihrer“ Spielestation geholfen.

Alle Kinder und auch Erwachsene, die Lust hatten mitzumachen erhielten eine „Laufkarte“, auf der die Punkte an den einzelnen Stationen vermerkt wurden. Auf dem Spieleprogramm standen nicht nur die Klassiker wie Sackhüpfen, Dosenlaufen, Dosenwerfen u.a.. Beim Teebeutelweitwurf zum Beispiel wurden erstaunliche Ergebnisse dokumentiert und es konnten die abenteuerlichsten Wurftechniken bewundert werden. Nach Durchlaufen aller Spielestationen wurde eine offizielle Urkunde mit der Punktzahl ausgehändigt und als Bonus gab es noch eine Tüte Popcorn. Insgesamt haben wir 120 Urkunden ausgestellt, die bei ihren stolzen Besitzern vielleicht schon einen Ehrenplatz in dem ein oder anderen Kinderzimmer bekommen haben.

Als Tüpfelchen auf dem „i“ verschönerte Peter Knappe mit seinen Riesenseifenblasen unser Event, machte vor und animierte Klein wie Groß zum Ausprobieren. Es war unglaublich, welchen Spaß unsere Teilnehmer beim Seifenblasen hatten.

Sehr vielfältig und mehr als lecker war natürlich auch das Kuchenbuffet. Allen Bäckerinnen und Bäckern ein herzliches Dankeschön für die kulinarischen Erlebnisse. Der angebotene Kaffee wurde allerdings gern durch Wasser oder Apfelschorle ersetzt, was nicht zuletzt den hohen Temperaturen geschuldet war.

Das Wetter hätte natürlich auch nicht besser sein können, selbst wenn wir es hätten bestellen können. Dieser Faktor war ein enormer Stimmungsaufheller.

Aber auch das Orgateam hatte sehr viel Spaß und Freude bei der Vorbereitung des Spektakels. So waren unsere Treffen nicht nur von der Frage der Helfer oder anderen wichtigen Fragen geprägt – auch die Frage nach dem richtigen Getränk des Abends musste geklärt werden. Kurzum: wir hatten so viel Spaß bei der Organisation, dass noch weitere Events folgen sollen und werden. Wir freuen uns schon jetzt auf tolle Ideen für zukünftige Veranstaltungen und spannende Vorbereitungstreffen. Wer beim Lesen dieses Berichtes Lust auf Mitwirkung bekommen hat, ist herzlich eingeladen sich bei mir unter 0176/34318552 zu melden. Wir freuen uns immer über kreative Köpfe, die mit anpacken.

Liebe Grüße senden Simone Köster, Nastassja Heinz und Karolin Rautmann



<