TSV Schwalbe Tndern

Du bist hier: Sportarten » Tischtennis » TT-Preisskat 2011

Preisskat 2011

Am 18. November um 19 Uhr begrüßte Abteilungsleiter Andreas Rose die Skatspieler im Namen des TSV und der Tischtennissparte. Er wünschte Allen ein gutes Blatt und bedankte sich bei den Sponsoren für das Spenden der Preise und bei Günter Richter und seinen Helfern für die Organisation und Ausrichtung der Veranstaltung.

Um 19.30 Ihr eröffnete Günter Richter das Turnier und sagte noch einige Worte zu den Regeln. 19 Teilnehmer begannen das Spiel, das dieses Mal an 5 Drei- und Vierertischen in 3 Runden gespielt wurde. Das Startgeld betrug 12 €. Gisela u. Günter Richter hatten noch Preise dazu gekauft, so dass für jeden Spieler ein Preis vorhanden war, der mindestens den Wert des Startgeldes hatte, aber fast immer weit darüber lag.

Für Nichtskatspieler wurde noch ein Preisknobeln „Die böse Eins“ angeboten, welches natürlich auch von den Skatspielern in den Pausen eifrig genutzt wurde. Hier waren auch 6 sehr schöne Preise vorhanden.

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt, es gab in der 1. Pause belegte Brötchen und Brot für Alle.

Beim Preisskat siegte wie im vorigen Jahr Hansi Helbing, der beim Knobeln auch noch Zweiter wurde. Erster wurde hier Eric Wehrmann! Herzlichen Glückwunsch!

 

Hier die Sieger:

 

Preisskat:

 

1. Hansi Helbing 1.277 Punkte

2. Dieter Kreye 897 Punkte

3. Heinz Ebrecht 797 Punkte

4. Eckard Lau 721 Punkte

 

Preisknobeln – Die böse Eins:

 

1. Eric Wehrmann 72 Punkte

2. Hansi Helbing 71 Punkte

3. Eberhard Kreye 68 Punkte

4. Gisela Richter / Klaus Ebrecht 64 Punkte

 

Dank der sehr guten Vorbereitung, Organisation und Ausrichtung durch Günter und Gisela Richter, sowie den Helfern Ilona Kreye, Dieter Kreye und Traudel Beuse wurde es wieder eine gelungene Veranstaltung.

 

 Herbert Beuse


Sponsoren